Allgemein, Fashion, Model, Travel
Leave a comment

Fotoshooting in Österreich

Daniel Korte_Fotoshooting Österreich

Fotoshooting in Österreich

Per Mail habe ich eine neue Anfrage von einer Modelagentur erhalten, für die ich bis dato noch nicht gearbeitet habe. Das Fotohooting sollte in Österreich stattfinden und da habe ich hin und her überlegt. Soll ich das Fotoshooting machen, ja oder nein? Denn die Gage war mittelmäßig und bis nach Linz in Österreich ist es ein Stückchen.

Da ich aber für die Modelagentur bis dato noch nicht gearbeitet hatte, habe ich mir gedacht: Warum eigentlich nicht, Daniel? Mach das Fotoshooting, vielleicht folgen daraus einige Folgeaufträge und im gleichzeitig fährst du dann weiter nach Wien und machst dir ein schönes Wochenende J

Gesagt, getan!

Mit dem Auto nach Österreich

Von meiner Tiefgarage bis zur Location waren es circa 450km. Okay, kein Problem. Morgens früh los, damit ich rechtzeitig vor Ort bin. Hinter München, habe ich einen kurzen Boxenstopp gemacht m zu tanken. Wollte weiterfahren und nichts ging mehr. Mein Auto, k.o..

Komisch dachte ich mir, ich fahre grad über 200km und dann geht nichts mehr… Fuck! Ich muss doch rechtzeitig beim Fotoshooting sein. Das kann ich gerade ja nicht gebrauchen. Glücklicherweise war eine Audi Werkstatt direkt um die Ecke. Die haben mein Auto gecheckt, meine Batterie gewechselt und dann ging es weiter. Gott sei Dank plane ich immer 1 Std. Puffer ein, wenn ich irgendwo hinmuss. Für berufliche Termine oder für Fotoshootings als Männermodel ist das echt wichtig. Auf jeden Fall, war mit diesem ungeplant, langen Boxenstopp mein Puffer komplett weg und ich war echt im Stress!

Auf den Punkt!

Genau auf die Minute bin in Linz angekommen. Das andere Männermodel war schon da. Glück gehabt. Noch gerade so in time gewesen…

Daniel Korte_Fotoshooting Österreich 02

Daniel Korte – Fotoshooting Österreich für Hofer 02

Ansage war ein halbtags Fotoshooting mit zwei Fotos. Da ich für den Kunden und die Modelagentur noch nicht gearbeitet habe, wusste ich gar nicht so Recht, wie lange es dauert und wie der Kunde arbeitet und war gespannt.

Das andere Männermodel, war super entspannt und kam aus der Umgebung. Und dann war es nicht nur eine Punktlandung mit meiner Anfahrt, sondern auch mit dem Shooting. Der halbe Shooting Tag belief sich dann auf original 45 Minuten. Der Kunde war happy! Ich habe erst gedacht, die verarschen mich… Aber nein! Ende! GEIL!

Dann ging es für das Weekend direkt weiter nach Wien 🙂 TOP! Gerne wieder!

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.